fahrschulcockpit | artemis

Updates

Alle unsere Updates im Überblick!

Die guten Ideen entstehen in der Praxis! Dafür sorgen die vielen Kunden mit ihren Rückmeldungen direkt aus dem Arbeitsalltag mit Fahrschulcockpit.

Und damit du alles im Blick behältst, hast du auf dieser Seite eine lückenlose Historie der Neuerungen. Solltest du noch kein Nutzer von Fahrschulcockpit sein, gibt dir diese Historie Einblick in die Dynamik dieser einzigartigen Fahrschulverwaltungssoftware.

Keine Geheimnisse. Kein Hoheitswissen. Ganz bei den Anforderungen von Fahrschulen. Und garantiert ohne DVDs und Dongles!

Update 10 vom 11.11.2022

Version 2.0.22. Leute Nummer 10! Apple würde von „X“ sprechen und hat 10 Jahre dafür gebraucht ;-)
Für mehr Infos einfach auf + klicken!!

Fahrschulcockpit artemis hat eine lupenreine Kostenträgerverwaltung. Offensichtlich passiert es manchmal, dass du die Ausbildung eines Schülers irrtümlich einem Kostenträger zuordnest. 

Sofern du noch keine Leistungen verbucht hast, kannst du die Verbindung nun auch wieder lösen.

Im letzten Update haben wir euch stolz die Rechnungsvorschau live gestellt. 

Daraufhin hat Tim uns sofort informiert, dass das auch für Kostenträger funktionieren muss. Da hat er recht und wir haben sofort geliefert. Danke schön Tim!

Tony + Stefan haben uns darauf hingewiesen, dass bei Fahrschülern mit mehr als 14 Unterrichten oder mehr als 32 Fahrstunden der Platz auf dem Ausbildungsnachweis knapp wird. 

Nun gibt es bei Bedarf die Seite 2! Danke schön für den Hinweis!

Ihr habt uns sehr klar durchgestellt, dass ihr auf Wunsch gerne die Kontakte eurer Fahrschüler in das mobile Adressbuch eures Handys einspielen wollt. 

Wir haben zugehört und euch in der App unter „Mehr“ die Funktion dafür hinterlegt!

Für drive.buzz Nutzer nicht notwendig, für Rechnungszahler oder Kostenträger eine ganz wertvolle Hilfe im Zusammenhang mit dem Zahlbescheid: Die neuen Leistungsübersichten für gebuchte und geplante Leistungen!

Du findest sie mit diesem Update im Ausbildungsdrucker. Probiere es gleich aus und nutze sie insbesondere, um deine guten Taten an Rechnungszahler & Co. durchzustellen. Das schafft Vertrauen und steigert die Zahlungsmoral!

Wir wollten euch eigentlich Gutes tun und immer die neuesten Kunden ganz nach oben in die Kundenliste stellen.

Ihr habt uns klargemacht, dass das wegen der tollen Filtermöglichkeiten nicht notwendig ist und eine alphabetische Sortierung besser wäre.

Bitteschön: Nun ist sie da. Sogar mit Sortierpfeil neben der Spaltenüberschrift. Auch in der App!

Du bist in der App und planst einen Termin? Oder du rufst einen geplanten Termin auf? Und du brauchst ganz schnell weitere Infos zum Kunden und seiner Ausbildung?

Dann hast du das jetzt direkt in der Maske unten links mit dem Kunden-Icon verfügbar. Probiers gleich aus und drück drauf! Vergiss nicht, deine App auf Version 2.0.22 zu updaten.

Wir waren davon ausgegangen, dass komplexe Terminplanung immer über die Desk-Variante gemacht wird.

Susanne + Julia  haben uns jedoch eindrücklich erklärt, dass es großartig wäre, Fahrstunden, Nachtfahrten & Co. für andere Fahrlehrer auch auf dem Handy planen zu können.

Das liefern wir nun mit der Version 2.0.22. Und damit du dich im Kalender nicht verirrst, haben wir „fremde“ Kalenderansichten farblich hervorgehoben.

Achte in diesem Zusammenhang bitte auf die Kalenderfreigaben unter Unternehmen -> Benutzer in Fahrschulcockpit-Desk!

Praktische Prüfungen planst du im Prüfungsplaner. Prüfungsfahrten werden damit vollautomatisch beim Fahrlehrer eingetragen. Eine doppelte Erfassung wie in Fahrschulcockpit Gemini ist nicht mehr notwendig.

Manchmal finden Prüfungsfahrten nicht statt, weil dein Schüler krank oder einfach nicht erschienen ist. 

Die im Status so gekennzeichneten Prüfungen werden ab sofort nicht mehr den 495 Minuten zugeschlagen!

Update 9 vom 07.11.2022

Version 2.0.21
Für mehr Infos einfach auf + klicken!!

Ja. Es war überfällig. Und Tim hat uns zu Recht ordentlich die Hölle heiß gemacht. Jetzt ist sie da: Die Rechnungsvorschau! Sie hilft Fehler zu vermeiden und macht deine Fahrschulcockpit wieder ein kleines Stück besser.

B, B197 oder doch lieber B78? Es ist nicht immer von Beginn an klar. Und manchmal auch eine Fehleingabe. Aber jetzt kannst du das problemlos korrigieren innerhalb der B-Klassen. Einfach Schüler bearbeiten und Klasse umhängen. Fertig!

Immer mehr Schüler nutzen das „Couchboarding“ und melden sich volldigital in deiner Fahrschule an. 

Damit das noch einfacher geht, haben wir die Weiterleitung zwischen den einzelnen Anmeldeschritten weiter entrümpelt und noch einfacher gemacht!

In Update Nr. 7 haben wir dir ins Onboarding die roten Punkte eingespielt. Das sind Schüler, die weder eine Frage gestellt, noch einen Ausbildungsvertrag angefragt haben. Und damit du besser unterstützen kannst, fragen wir in der Registrierung freundlich nach der Telefonnummer, die du dann auch in deinem Onboardingmenü eingeblendet siehst.

Fahrschulcockpit-Desk kann problemlos auch auf Tablets verwendet werden. Weil die Bildschirme dort oft kleiner sind, haben wir die Großzügigkeit in der Platzaufteilung etwas zurückgenommen und die Darstellung optimiert.

Probiere es gleich aus! Dein Fahrschulcockpit-Desk macht auch unterwegs eine gute Figur!

die drive.buzz App macht es eigentlich überflüssig. Denn jedes Dokument, welches du in deinem Fahrschulcockpit erzeugst, ist automatsich in der drive.buzz App zugestellt. Ohne Mehrarbeit. Und ohne Ausreden.

Ihr habt uns erzählt, dass es ab und zu auch mal notwendig ist, Zahlungsdokumente per Mail zu verschicken. Wir haben zugehört und das in dieser Version auch umgesetzt!

Update 8 vom 28.10.2022

Version 2.0.20
Für mehr Infos einfach auf + klicken!!

Du hast aus Versehen die falsche Erteilungsart beim Schüler hinterlegt? Und du möchtest das schnell und einfach heilen?

Kein Problem! Mit dieser Version ist das jetzt möglich. Zumindest so lange, wie du noch keine Endabrechnung geschrieben hast. 

Und sollte die neue Erteilungsart mit anderen Preisen verknüpft sein, passt dein Fahrschulcockpit auf und verwendet selbstverständlich auch die neuen Preise.

Im letzten Update haben wir die Ladezeiten der Schülerliste ganz erheblich beschleunigt. 

Genau das haben wir nun auch in der Farschulcockpit-App gemacht. Also ab in den Store und achte auf die Version 2.0.20!

Wir haben dein Fahrschulcockpit so konstruiert, dass es im Hintergrund permanent Plausibilitäten prüft. So konntest du in der Vergangenheit bspw. keinen Schüler speichern, wenn deine Preisliste nicht alle Positionen für die Ausbildung ausgewiesen hat. Fehlte etwas, kam die berühmte Meldung „Missing Price!“.

Diese Meldung haben wir nun in Rente geschickt! Das macht dir die Arbeit mit Fahrschulcockpit noch einfacher.

Wie du weißt, arbeitet deine Fahrschulcockpit-App in Echtzeit. Damit ist keine Synchronisation mehr notwendig. 

Nun gab es in der Vergangenheit gelegentlich Situationen, bei denen du bei schwächelnder Internetverbindung eine Leistung auf der mobile App gespeichert hast, die dann irgendwie doppelt im System eingetragen wurde. 

Hier haben wir nachgebessert und sind gespannt auf deine Rückmeldungen.

drive.buzz bietet deinen Schülern einen doppelten Boden für die Prüfungsfragen. Deine Schüler können einstellen, ob eine Prüfungsfrage ein oder zweimal richtig beantwortet sein muss, um als prüfungsreif klassifiziert zu sein.

Leider war der Schalter hierfür manchmal vergesslich und konnte sich die Position nicht merken. Das ist nun mit diesem Update gefixt.

Fahrschulcockpit bietet dir eine saubere Kostenträgerverwaltung. Alternativ kannst du beim Schüler auch eine abweichende Rechnungsanschrift hinterlegen. 

Leider wurde diese Rechnungsanschrift bis dato nicht auf den Rechnungen ausgegeben. Auch das gehört nun der Vergangenheit an.

Fahrschulcockpit stellt alle Zahlungsdokumente automatisch in den drive.buzz Account des Schülers ein. Damit sind sie Zwangs-zugestellt und keiner kann dir erzählen, er hätte das Zahlungsdokument nicht bekommen.

Nun gibt es aber besonders im Zusammenhang mit Kostenträgern Situationen, in denen es sinnvoll ist, eine Rechnung auch mal per Mail zu versenden. Diese Funktion haben wir nun implementiert.

Ausbildungsverträge mit deinen Kunden kannst du komfortabel, rechtssicher und zielgruppenkonform direkt in drive.buzz schließen. Ganz ohne Unterschrift!

Deine Schüler geben die dafür erforderlichen Daten direkt in drive.buzz ein. Dabei kopieren sie insbesondere bei der Telefonnummer gelegentlich merkwürdige Formate in die Eingabemaske. Das wiederum hat manchmal dazu geführt, dass der Validierungsalarm zugeschlagen hat und du den Schüler nicht abspeichern konntest. 

Genau an dieser Stelle haben wir dein Fahrschulcockpit nun geschmeidiger gemacht.

Update 7 vom 18.10.2022

Version 2.0.19
Für mehr Infos einfach auf + klicken!!

Warum drive.buzz bei der Schüleranmeldung so wichtig ist, haben wir in diesem Artikel miteinander besprochen.

Und damit das für deine Schüler noch reibungsfreier funktioniert, haben wir bei der Registrierung für drive.buzz Feintuning betrieben: Auf der Bestätigungsseite für die Email haben wir den „Home“-Button entfernt. So gibt es keinerlei Ablenkung oder Hindernisse und dem Klick auf die Bestätigungsmail (double opt-in) steht nichts mehr im Wege.

Sascha Helm hat uns freundlicherweise darauf aufmerksam gemacht und uns auch gleich mit dem passenden Urteil des Bundesfinanzhofs versorgt. Und nun hat auch die Ausbildungsklasse C1E in den Abschlagsrechnungen die richtige MwSt. von 19%.
Dankeschön Sascha!

Schüler, die sich in drive.buzz registrieren und einen Ausbildungsvertrag anfragen, erscheinen in deinem Fahrschulcockpit unter Kommunikation -> Onboarding mit einem lila Punkt.

Ab und zu vergessen deine Kunden nach der Registrierung auch einen Ausbildungsvertrag anzufragen. Damit du hier etwas Schützenhilfe leisten kannst, spielen wir dir in dieser Version deines Fahrschulcockpits auch die unbestätigten Anmeldungen ein. Du erkennst sie an einem roten Punkt!

Schüler, die einem Kostenträger zugeordnet sind, konnten in drive.buzz blöderweise Ausbildungsdokumente nicht richtig einsehen.

Das haben wir nun in dieser Version korrigiert. Selbstverständlich sehen diese Kunden nicht Rechnungsdokumente, die ja für den Kostenträger bestimmt sind.

Drive.buzz sorgt für eine sichere und automatische Zustellung aller Dokumente. Das spart deine Zeit und schützt dich für plumpen Ausreden.

Manchmal gibt es aber Situationen, in denen du bspw. einen Ausbildungsnachweis oder auch ein anderes Dokument in deinem Fahrschulcockpit vorbereiten bzw. erzeigen willst, ohne dass dein Kunden das sofort in drive.buzz sieht.

Und genau das ist jetzt möglich mit dem neuen Status-Schalter.

Gehe hierfür in die Leistungen des Kunden (Warenkorb), wähle das entsprechende Dokument aus und schalte rechts oben über das Dokument-Symbol die Sichtbarkeit in drive.buzz ein oder aus!

Ausgeschaltete Dokumente erkennst du an der Schwärzung des Dokument-Symbols.

Dokumente und Nachweise, die du über den Druckdialog in der Schülerausbildung erzeugst, waren nicht immer mit dem richtigen Namen versehen.

Das haben wir nun in dieser Version verbessert!

Deine Schüler können sich in drive.buzz extrem sicher auf die Theorieprüfung vorbereiten: Der Schalter double-check sorgt dafür, dass eine Frage erst dann prüfungsreif gewertet wird, wenn sie mindestens 2x richtig beantwortet wird. Das schützt dich und deine Schüler vor Zufallstreffern.

Leider war der Schalter manchmal vergesslich. Nun haben wir ihn mit einem besseren Erinnerungsvermögen ausgestattet.

Damit dein Kunde und seine Rechnungszahler max. Transparenz haben, listet drive.buzz vollautomatisch alle Kosten der gebuchten Leistungen.

Das hat vereinzelt bei der praktischen Prüfung nicht immer zuverlässig geklappt. 

Diesen Fehler haben wir mit der Version 2.0.19 ausgemerzt.

Das Laden der Kundenliste in Fahrschulcockpit-Desk hat besonders bei Fahrschulen mit hohen Schülerzahlen manchmal etwas länger gedauert. 

Weil das nervt, haben wir den Ladevorgang optimiert und mit mehr PS ausgestattet. 

Nun kannst du wieder blitzschnell durch deine Kundenliste navigieren.

Update 6 vom 06.10.2022

Version 2.0.18
Für mehr Infos einfach auf + klicken!

Vorkasse wird in diesen Zeiten immer bedeutender. Schau dir in diesem Zusammenhang die Gedanken von Nils hier an. Damit Fahrlehrer nun bei der Fahrstundenplanung in der App auch auf den ersten Blick erkennen können, wie es um den Kontostand des Schülers steht, halten sie einfach den roten oder grünen Punkt für 2 Sekunden gedrückt und Zack: Es erscheint sofort eine detaillierte Aussage über aktuelles Saldo und das der Kontovorschau.

Fahrschulcockpit: Alles. Einfach. An einer Stelle.

Eine der wesentlichen Verbesserungen in Fahrschulcockpit artemis ist die saubere Verwaltung und Zuordnung von Ausbildungsklassen zum Schüler. Dabei kannst du nicht nur Schüler archivieren, sondern eben auch einzelne Ausbildungen des Schülers. 

So weit, so gut. Hat der Schüler nur eine einzige aktive Ausbildung, wird diese nun bei allen Auswahlfeldern wie bspw. im Terminkalender der FSC-App nun automatisch vorausgefüllt.

Das spart einen weiteren Klick und damit deine Zeit!

Der Terminkalender in der FSC-App ist Dreh- und Angelpunkt für den Tagesablauf von Fahrlehrern. Du kannst dort in der Ansicht zwischen Tages-, 5-Tages-, Wochen- und Monatsansicht wechseln. Für mehr Übersicht, wechselst du in die horizontale Ansicht.

Du brauchst aber mehr Informationen auf einen Blick? Dann nutze die neue Gestensteuerung in der App. Langes Drücken auf einen Termin im Kalender liefert dir blitzschnell ein Overlay mit den Details zum Termin. 

Dort findest du dann Uhrzeit, Dauer, Fahrstundenart, Klasse und das ausgewählte Fahrzeug.

Fahrschulcockpit: Alles. Einfach. An einer Stelle.

Die Prüfungsfragenwaage in drive.buzz ist der Motivator für deine Kunden, den Berg der Prüfungsfragen abzuarbeiten. Der Schalter „double check“ gibt dabei zusätzlich Sicherheit.

Leider hatten die Würfel der Prüfungsfragenwaage etwas Schluckauf und hatten gelegentlich einen falschen Zahlenwert angezeigt.

Das ist nun in der Version 2.0.18 gefixt. 

Das war uns irgendwie durchgerutscht: In den Ausbildungsdetails des Schülers auf der FSC-App war irgendwie die Testfahrt abhandengekommen. Die ist nun wieder da!

Wir waren da wohl etwas großzügig und irgendwie konntest du Nachkommastellen bei Zahlungseingängen nicht so richtig handhaben. 

Das haben wir nun gerade gezogen und bitten um Entschuldigung für diese Unzulänglichkeit! 

Was bei der Theorieprüfung schon länger möglich ist, geht nun auch bei den praktischen Prüfungen: Du kannst sie ganz einfach archivieren.

Damit hast du mehr Übersicht und kannst deine Arbeitsprozesse besser abbilden.

Update 5 vom 16.09.2022

Version 2.0.17
Für mehr Infos einfach auf + klicken!

Zweimal im Jahr, immer zum 01. April und zum 01. Oktober wird der Prüfungsfragenkatalog für die theoretische Fahrerlaubnisprüfung aktualisiert. Die neuen Fragen sind schon seit längerer Zeit in drive.buzz für deine Schüler verfügbar. Leider hatten wir mit dem Programmcode eine kleine Auseinandersetzung bezüglich der Übernahme des Lernstandes beim Wechsel von den April- auf die Oktoberfragen. Das ist nun gefixt. Bahn frei für alle, die ab 01.10.2022 in die Theorieprüfung gehen!

Corona? Kalte Dusche? Ein Fahrlehrer ist ausgefallen? Und du möchtest die geplanten Stunden einfach einem anderen Fahrlehrer zuweisen? 

Das geht nun ganz komfortabel im Terminkalender von Fahrschulcockpit-Desk!

Ein Drittel und 0,3 ist eben nicht das Gleiche. Und das hat dazu geführt, dass bei der Erfassung externer Leistungen, also Fahrstunden aus einer anderen Fahrschule, in der Ausbildungsübersicht nicht immer das herauskam, was du erwartet hast.
Das haben wir nun mit der neuen Minutenerfassung gelöst.

drive.buzz artemis hat gegenüber der Vorgängerversion gemini einen großen Entwicklungssprung gemacht. Die Spielwiese in drive.buzz bietet die Möglichkeit, Fragen ganz gezielt nach Nummer oder per Texteingabe zu suchen. Das bietet Schülern und Lehrer gleichermaßen die Möglichkeit, gezielt Prüfungsfragen zu besprechen.

drive.buzz beherrscht auch alle amtl. 12 Prüfungssprachen. Bei der Fragensuche in der Spielwiese wurden die Ergebnisse leider immer in Deutsch angezeigt. Das ist mit diesem Update nun nicht mehr der Fall!

Wenn du mehr über die Spielwiese in drive.buzz erfahren möchtest, schau dir einfach dieses Video auf unseren Schülerkanal fahrhelden.rocks an.

Seit der Reform des FahrlG nicht mehr nötig, in vielen Fahrschulen aber als Arbeitszeitnachweis gängig: Der Tagesnachweis.

In Fahrschulcockpit gab es dort bei der Auflistung von Überland-, Autobahn- und Nachtfahrt einen Fehler in der Produktbezeichnung. Auch das haben wir mit diesem Update repariert.

Dankeschön für eure Hinweise hierzu!

Die einzigartige Prüfungsplanung mit Pause-Taste kennst du schon. Falls nicht, hier haben wir dir das in der Fahrschulcockpit-Akademie zusammengestellt.

Nun erhält dein Schüler in drive.buzz auch die individuelle und exakte Startzeit seiner Prüfung: Als Max Muster um 08:00 Uhr, Lieschen Müller um 08:55 Uhr, Clint Eastwood dann um 9:40 Uhr. Alles genau so, wie du es festgelegt und geplant hast. Das schafft nicht nur Transparenz, sondern schützt auch vor Fehlzeiten.

Update 4 vom 06.09.2022

Version 2.0.16
Für mehr Infos einfach auf + klicken!

Du bist beliebt? Und du machst einen guten Job? Daher wechseln immer wieder Schüler aus anderen Fahrschulen zu dir? Und dann hast du das Problem, dass du im Auto nicht exakt weißt, welche Fahrstunden bereits in der vorherigen Fahrschule gefahren wurden? 

Gut, dass du in Fahrschulcockpit artemis ganz einfach Leistungen aus anderen Fahrschulen erfassen kannst. Und falls dein Schüler keine „geraden“ Fahrstundenzahlen mitbringt, kannst du mit diesem Update auch die Minuten erfassen.

Schau dir gleich hier im Detail an, wie das geht!

Es stand ganz oben auf unserer To Do: Der Dokumentendrucker für Führerscheinanträge, Nachweise, Entschuldigungen und was auch immer. 

Nun ist er da und wir können dir nahezu jedes Dokument in deinen Dokumentendrucker einhängen.

Schreib uns einfach ein Ticktet, füge deine Vorlage bei. Wir erledigen den Rest. Und du hast ab sofort ein Fahrschulcockpit, was deine Verwaltungstätigkeit noch geräuschloser macht.

Damit deine Fahrschulverwaltung noch geräuschloser wird, kann deine Schüler die Unterschrift für den Ausbildungsnachweis direkt in der Fahrlehrer-App leisten. 

Neu ist, dass du das nun in Fahrschulcockpit-Desk auch sofort erkennst! Und zwar am zweiten „Grünen Haken“ in den Ausbildungsdetails.

Fahrschulcockpit: Alles. Einfach. An einer Stelle.

Deine Schüler organisieren ihren Benutzernamen und das Passwort für drive.buzz selbst. Das schützt dich vor nervigen Anfragen wie „Passwort vergessen“ & Co.

Mit der neuen Version, können Schüler nun ihren drive.buzz Account auch wieder löschen. Das ist eine Vorgabe der DSGVO. Aber keine Sorge: Die Schüler- und Leistungsdaten bleiben gemäß den Aufbewahrungspflichten des FahrlG in deinem Fahrschulcockpit erhalten.

Da hat sich doch tatsächlich der Fehlerteufel eingeschlichen: Deine Wiedererteiler oder Umschreiber konnten in drive.buzz keine Vorprüfungen absolvieren. Das ist natürlich so nicht richtig. Wir haben den Fehler behoben, bedanken uns bei Nicole und bitten den Fehler zu entschuldigen.

Damit du in auf kleinen Handydisplays insbesondere die Informationen des Kalenders besser sehen kannst, beherrscht deine Fahrschulcockpit-App beim Drehen des Handys die „Panorama-Ansicht“.

Hier gab es in der letzten Version einen Fehler in Zusammenhang mit einem „schwarzen Bildschirm“.

Das ist nun geklärt. Ab sofort kannst du am Handy drehen, so viel du willst und hast immer die passende Ansicht!

Wir hatten da in drive.buzz bei den Prüfungssprachen Englisch und Portugiesisch ein kleines Scharmützel mit der Darstellung. Das ist nun in dieser Version wieder korrigiert.

Update 3 vom 23.08.2022

Version 2.0.15
Für mehr Infos einfach auf + klicken!

Du willst gleich mehrere Termine in deiner Fahrschulcockpit-App planen? Dann nutze doch ganz einfach die neue „Termine duplizieren“ Funktion!

Gesetzlich vorgeschrieben ist sie seit 2018 nicht mehr: Die Unterschrift deines Schülers nach der Fahrstunde. 

Nun kannst du in der Fahrschulcockpit-App eine Fahrstunde wahlweise auch ganz ohne Unterschrift buchen. Mach es so, wie du möchtest!

Du bist im Auto und möchtest kurz checken, ob die Antragspapiere da sind? Diese Information wird ab sofort korrekt aus Fahrschulcockpit-Desk übernommen!

Ob du die neueste Version deiner Fahrschulcockpit-App verwendest, siehst du ab sofort beim Login in der Anmeldemaske! Dort haben wir nun die Versionsnummer aufgeführt. Das bringt Klarheit bei Rückfragen im Support.

Du möchtest, dass deine Schüler die Anwesenheit in der Fahrschulcockpit-App unterschreiben? 

Oder ist es dir lieber, die Unterschrift wird direkt auf dem Computer in Fahrschulcockpit-Desk geleistet?

Und ist es vielleicht sogar noch besser, dein Schüler bestätigt die Anwesenheit direkt in seiner drive.buzz App?

Na dann mache es doch so wie du willst! Dein neues Fahrschulcockpit artemis beherrscht alle 3 Spielarten!

Da haben wir im letzten Update einen sauberen Bock geschossen: Die Warnmeldung beim Buchen eines doppelbelegten Fahrzeugs war verschwunden. Die ist nun wieder da! Entschuldigung an alle, denen dadurch Unannehmlichkeiten entstanden sind.

drive.buzz sorgt für mehr Transparenz und minimiert Kundenrückfragen. Leider hat in der Anzeige bei den Ausbildungsdetails in drive.buzz die Testfahrt gefehlt. Das ist nun gerade gezogen! Dankeschön an Nicole für diesen Hinweis!

Nicole hat uns darauf aufmerksam gemacht: 

In Fahrschulcockpit kannst du eigene Produkte und Services völlig frei erstellen. Das macht Sinn. Schließlich möchtest du ins Blaue Meer

Leider hat die Endabrechnung (EAR) das nicht durchgängig angezeigt. Wir haben nachgebessert! Jetzt haben deine Kunden bei der Rechnung ein noch besseres Gefühl, wie gut sie in deiner Dienstleistung aufgehoben sind.

Die Prüfungsfragenwaage in drive.buzz ist einfach, motivierend und durch den Schalter „Double Check“ besonders sicher. 

Fragen können direkt durch Klick in den jeweiligen Würfel abgearbeitet werden. Genau das hat leider im Würfel „1 x richtig“ nicht geklappt. Wir haben den Fehler im Programmcode aufgespürt und in die Wüste geschickt!

Die Broadcasting- und die Messagefunktion in Fahrschulcockpit artemis erleichtern deinen Büroallltag erheblich! Ein Kanal. Garantiert zugestellt. Immer nachvollziehbar. 

Bis dato hat das noch nicht in der drive.buzz App funktioniert. In der neuen Version 2.0.15 sind alle deine Informationen nun auch in die Schüler-App zugestellt!

Ein Ausbildungsplan mit weit im Voraus geplanten Fahrstunden ist einfach genial. Mehr Informationen zu diesem Thema gibt es in der Akademie_03.

Leider hat der Kalender in der Fahrschulcockpit-App das nicht so ganz weit in die Zukunft beherzigt und nur die Termine der nächsten 2 Monate angezeigt. Das haben wir nun geändert und mit einer neuen Technologie versehen. Du kannst also planen so weit du willst.

Update 2 vom 16.08.2022

Version 2.0.14
Für mehr Infos einfach auf + klicken!

Die geniale Pausetaste für die Prüfungsplanung kennst du ja. Falls nicht, schau dir sofort diesen Akademie-Artikel an.

Leider haben wir bei der Prüfungsplanung den Löschen-Knopf vergessen. Der ist nun da und du kannst angelegte Prüfungen auch wieder löschen!

Du willst einen Schüler einem Kostenträger zuordnen? Kein Problem in Fahrschulcockpit Artemis! Aber leider hast du den falschen Kostenträger für deinen Schüler ausgewählt? Dann kannst du das jetzt sofort reparieren und den richtigen auswählen.

Achtung: Bedingung ist, dass du noch keine Leistungen erfasst hast!

Du brauchst mehr Infos über Kostenträger? Kein Problem: Ab in die Wissensdatenbank. Gib im Suchfeld einfach „Kostenträger“ ein und dir wird sofort geholfen!

Mehrere Fahrlehrer teilen sich das gleiche Motorrad? Du stehst vor dem BE-Anhänger, aber der ist mit dem Kollegen unterwegs? 

Kein Problem: Der clevere Kalender und die Tatsache, dass alle in Echtzeit darauf zugreifen, hilft dir, Doppelbelegung zu vermeiden. 

Und damit du das auf keinen Fall verschläfst, hat Fahrschulcockpit nun eine extra hübsche Warnmeldung bei Terminüberschneidungen!

Du bekommst bei der Schüleranmeldung immer die selben Fragen? Du gibst ständig die gleichen Erklärungen und darauf hast du keinen Bock mehr?

Gut, dass es Fahrhelden.rocks gibt. Dort hast du Zugriff auf jede Menge Erklärfilme für deine Schüler. Die darfst du alle verwenden. Und in der Mail an deinen Kunden für die Registrierungsbestätigung drive.buzz, haben wir daher auch gleich das passende Erklärvideo hinterlegt.

Schau es dir an. Auf YouTube.

Update 1 vom 05.08.2022

Version 2.0.13
Für mehr Infos einfach auf + klicken!

Die Funktionen Kunde archivieren und auch wieder reaktivieren helfen euch keine Information über eure Kunden zu verlieren und trotzdem die Kundenliste übersichtlich zu halten. Natürlich darf der Kunde keine aktive Ausbildung besitzen wenn er ins Archiv wandern soll. Ein Reaktivieren des Kunden bringt euch alle Infos – auch über die archivierten Ausbildungen – wieder auf den Schirm. Diese werden nur zur Info eingeblendet und können nicht mehr bearbeitet werden.

Hier geht es zum Artikel in der Wissensdatenbank 

#Kunde #archivieren #aktivieren #Archiv

Das neue Feature PersoFix haben sicher noch nicht alle von euch ausprobiert. Für die, die es leid sind mit dem Taschenrechner und einem Stapel Tagesnachweise und Urlaubskalender die Stundenabrechnung ihrer Truppe zu beackern – schaut doch mal rein. Wir geben nun auch die Prüfungsfahrt gesondert aus. Erstellt euch ganz einfach eine Stundenübersicht nach den für euch wichtigen Kriterien. Ob als PDF oder als CSV direkt in die Personalbuchhaltung – fertig.

Hier geht es zum Artikel in der Wissensdatenbank 

#Stunden #Arbeitszeit #Tagesnachweis #Löhne

Im Kopf des Terminplaners findet ihr die Tagessummen nach Kategorien. Habt ihr dort auch schon die Zahl für die praktischen Prüfungen gesucht? Wir haben sie gefunden und in die Summe der Fahrstunden eingerechnet. Wusstest du schon, dass dir bei den Prüfungszeiten keine Fehler mehr unterlaufen können weil die Prüfzeit aus den Stammdaten passend zur Prüfvariante und Klasse gezogen wird.

#Tagessumme #Schulungszeit #495min #Lenkzeit #Prüfung

Über den Kundenfilter kannst du schnell einen Überblick bekommen. Zum Beispiel Neuanmeldungen. Schnell über das Feld “Neuanmeldung seit” oder für einen eingekreisten Zeitraum über “Anmeldedatum von” – Anmeldedatum bis”. Die Selektion “seit” wollte am Anfang nicht so wie wir aber jetzt sind wir Freunde.

Hier geht es zum Artikel in der Wissensdatenbank 

#Neu #Anmeldung #Neukunde #Neuanmeldung

Wenn ihr das Prüfprotokoll eures Schülers zur theoretischen oder praktischen Prüfung speichern wollt könnt ihr bequem in der Prüfungsverwaltung am Schüler den Upload Button nutzen. Dort pflegt ihr sowieso das Prüfergebnis also gleich mit erledigen.

Hier geht es zum Artikel in der Wissensdatenbank 

#Prüfung #Protokoll #Upload #Dokumentation

Um einen Schüler aus einer Prüfung löschen zu dürfen müssen folgende Bedingungen erfüllt sein. Prüfung nicht gebucht, keine Statusänderung erfolgt – wenn doch bitte auf “gemeldet” zurück setzen.

Hier geht es zum Artikel in der Wissensdatenbank 

#Prüfung #löschen

Wir haben versucht euch maximal zu verwirren indem es an verschiedenen Stellen verschiedene Passwortregeln gab… weil das gut geklappt hat haben wir die Passwortregeln überarbeitet und vereinfacht – 6 Zeichen – egal ob GROSS klein Zahl Buchstabe oder Sonderzeichen oder alles. 

#Passwort #Regel #Login #drive.buzz 

Um das geniale Werkzeug Automatische Leistungspakete für alle eure Kunden nutzbar zu machen haben wir die Möglichkeit geschaffen die Werte und Auslöse-Ereignisse pro Klasse zu hinterlegen. Somit kannst du für eine Klasse z. B. nach erfolgreicher Theorieprüfung Betrag A und bei einer anderen Klasse nach der 1. Sonderfahrt Betrag B einfordern. Einmal definieren, der Ausbildung zuordnen und der Rest läuft 100% automatisch.

Hier geht es zum Artikel in der Wissensdatenbank 

#Leistungspakete #Pakete #Vorkasse #automatisch 

Das Punktelimit für Prüfungen haben wir rausgenommen. Da von Bundesland zu Bundesland die Punkteregelung abweicht war unser großzügig angelegtes Limit leider immer noch zu gering für die Kollegen aus Hessen. Jetzt ohne Limit – fahrt doch so viele Prüfungen wie ihr wollt.

#Prüfung #Punkte #Theorie #Praxis

Bei der Eingabe der Kundenadressen wollten wir euch mit einer Adressvervollständigung lästiges Tippen ersparen. Leider hat das nicht so funktioniert wie gewünscht und wir haben uns dazu entschlossen dieses Feature wieder raus zu nehmen. Wir sind auf der Suche nach einer funktionierenden Lösung. Bis dahin ärgert euch zumindest die Autokorrektur nicht mehr.

#Kunde #Adresse #Straße #Ort

In der Leistungsübersicht des Kunden sammeln sich ggf. einige Dokumente. Da diese fast alle bei euren Kunden in drive.buzz angezeigt werden haben wir die Möglichkeit geschaffen, Dokumente auch wieder zu löschen. Damit hier keine wichtigen Informationen verloren gehen ist diese Funktion durch eine Berechtigung in den Benutzer-Rollen limitiert. Nur wer dafür frei geschaltet wird kann Dokumente löschen.

#Kunde #Dokumente #löschen #Berechtigungen

Die Datumsangaben für den Abschluss der Ausbildung sowohl für Theorie als auch für Praxis könnt ihr nun pro Klasse bequem über die Kundendetails eintragen. Das dort eingetragene Datum wird in den Ausbildungsnachweis eingedruckt. Somit könnt ihr das Datum eintragen, dass eure Aufsichtsbehörde glücklich macht – da sind die Anforderungen ja leider unterschiedlich.

#Ausbildung #Abschluss #Ende #Ausbildungsnachweis

Es ist nun möglich Onboarding Nachrichten zu löschen. Die Nachrichtenart „Ausbildungsvertrag anfragen“ (lila Punkt) wird ja vom System gelöscht sobald die Ausbildung angelegt ist. Die Nachrichtenart „Rückfrage“ (gelber Punkt) konnte bislang nicht gelöscht werden – das haben wir nun eingebaut. Ihr könnt also Aufräumen und euer Postfach sauber halten.

#Onboarding #Nachrichten #Rückfrage #löschen

Ihr habt euch gefragt wofür ein Zahlungsbescheid (ZB) eine Nummer hat? Wir auch… und weil niemand einen guten Grund gefunden hat – ist ja schließlich kein Rechnungsdokument – haben wir sie einfach entfernt.

#Zahlungsbescheid #ZB #Nummerierung #Nummer

Wann kann ich Theorieprüfung machen? Die drive.buzz Statistik wurde ins Deutsche übersetzt. Nun kannst du einige aufschlussreiche Kennzahlen zur Stützung deiner Entscheidungen heran ziehen. 

#drive.buzz #Lernen #Statistik #Kennzahlen

Auch in der drive.buzz Welt hat sich einiges getan – hier das Update:

Die drive.buzz App ist jetzt in Version 2.0.12 für Android und iOS in den Appstores verfügbar. Was das neue drive.buzz jetzt schon bietet und wie ihr sehen könnt was eure Kunden darin so treiben erfahrt ihr hier.
Neu in der Version 2.0.12: 

  • Die top 10 der systemweit häufigsten falsch beantworteten Fragen – ja, nicht nur die deines Schülers oder deiner Schüler sondern von allen drive.buzz Artemis Nutzern. 
  • Außerdem gibt es eine neue, übersichtlichere Landingpage damit eure Kunden den Onboardingprozess noch geschmeidiger durchlaufen können. 
  • In den Terminen sieht der Fahrschüler jetzt auch die geplante Dauer der Fahrstunden. 
  • Bei den Vorprüfungen haben wir versprochen dass der Schüler abbrechen kann und diese Prüfung dann nicht zählt. Dafür gibt es den “Abbrechen” Button.
  • Beim Vertragscheck haben wir die Anzeige der Add ons optimiert – es werden nur gewählte Add ons angezeigt – wenn keine gewählt sind wird die Seite übersprungen.
    In der Preisliste stehen die Add ons aber weiterhin da sie ggf. zu gebucht werden könnten.
  • Um Eingabefehler beim Passwort und dadurch frustrierte Anrufe bei euch zu reduzieren haben wir hinter das Passwortfeld ein “Auge” Icon gebaut. Wenn man darauf klickt wird das Passwort in Klarschrift angezeigt.
  • Auch die Emailadresse kann mit großem oder kleinem Anfangsbuchstaben eingegeben werden und wird trotzdem erkannt und akzeptiert.
  • Auf euren Wunsch das Startdatum der FastLane direkt auf Seite eins des Onboarding anzuzeigen haben wir reagiert und tata – da steht nun das Startdatum hinter dem FastLane Namen.

Hier geht es zum Artikel in der Wissensdatenbank

#drive.buzz #drive #buzz #Schülerapp

Die Fahrschulcockpit App ist jetzt in Version 2.0.12 für Android und iOS in den Appstores verfügbar. Diese App macht ein Ende mit dem nervigen und fehleranfälligen Thema Synchronisation. Alle Daten sind sofort für jeden sichtbar, es gibt keine unterschiedlichen Datenstände. 

#FSC App #Fahrlehrerapp

Wir benötigen Ihre Einverständnis, um Cookies zu verwenden. Ok, passt.